Herbsttour. Es sollte ein guter Abschluss der Bergsaison 2018 werden, doch eine Feuchte und Stürmisch Kalt Wetterfront sorgte für unbehagen.


Die Berg Saison 2018 erlebte mit der Sommeranfangtour einen schönen Auftakt, der Bericht dazu ist Online.


Profitour, diesen Name entsprach den Anforderungen in der Silvretta.


Die Bergwoche eine Abwechslungsreiche wie kombinierte Tour, auf Schnee Eis und Fels. Tolle Hütten dazu perfektes Wetter! Einfach Traumhaft.Der Bericht ist Online!


Die Geburtstagstour stand bezüglich des Wetters unter keinem guten Stern. Schön war es allemal. Der Bericht ist nun Online.


Sommeranfangtour 20.bis 23.Juni Allgäuer Alpen

Sommeranfangtour 20.-23.Juni 2019

Teilnehmer: Bodo, Falter, Jens, Mauri, Peter

Abfahrt Donnerstag ca. 7 Uhr.

Fahrzeuge:

Fahrtkilometer 170

Ausrüstung: Ausweise, etwas Proviant, geeignetes Schuhwerk, Hüttenschlafsack Trinkflasche o.ä. Kleidung entsprechend der Wettersituation.                                                                                      

Donnerstag 20.Juni. Anfahrt nach Oberstdorf, mit dem Bergsteiger Bus nach Spielmannsau. Aufstieg in 3 Std. zur Kemptner Hütte 1844 m.

  

Freitag 21.Juni. Aufstieg zum Mädelejoch 1974 m. Abstieg zur Roßgumpenalm. Auf dem Weg nach Holzgau kann die längste Hängebrücke

Österreichs (200 m),begangen werden. Reine Gehzeit 3,5 Std. Besuch der Schaubrauerei Stricker.

Übernachtung im Appartment Lechtal für 6 Personen. Reservierung Telefonisch bestätigt.

 

Samstag 22.Juni. Busfahrt nach Lechleiten. Aufstieg in 3 Stunden zur Enzianhütte 1780 m.

Von Lechleiten geht es Richtung Lechleitner Alm zur Enzian Hütte. Anzahlung getätigt. Reservierung bestätigt.

Die Enzianhütte eine Besonderheit! Seit 2012 brauen wir in der höchstgelegensten Minibrauerei Europas unser dunkles Weisse

"Der Gipfelstürmer" selbst!  Seit der Saison 2017 ist unsere neue Brauanlage in Betrieb wir bieten nicht nur den dunklen

sondern auch einen helles Weissbier an. 

   

Sonntag 23.Juni. Abstieg nach Einödsbach. Busfahrt zum Ausgangspunkt mit anschließender Rückfahrt.

 

Drucken E-Mail